Umgang mit dem PC und Internet

Alle Schülerinnen und Schüler werden während ihrer gesamten Realschulzeit im Bereich IT ausgebildet.

 

Klasse 5:
  • Jede Klasse hat 2 Stunden IT
  • Die Klasse ist aufgeteilt in 2 Gruppen, so dass jeder Schüler eine Stunde IT-Unterricht hat.
  • Jedem Schüler steht ein PC zur Verfügung
  • Inhalte: Tastaturlernen, Grundkenntnisse in Word

Klasse 6:
  • Jede Klasse hat 2 Stunden IT
  • Die Klasse ist aufgeteilt in 2 Gruppen, so dass jeder Schüler eine Stunde
    IT-Unterricht hat.
  • Jedem Schüler steht ein PC zur Verfügung
  • Inhalte: Grundkenntnisse in Word, Umgang mit Bildern und Tabellen
  • Erste Interneterfahrungen
  • Umgang mit Handy und Internet – Gefahrenquellen
    Der Datenbeauftragte der Polizei informiert Schüler und Eltern

Klasse 9:
  • Thementag Datenschutz und copyright

Ab Klasse 7: IT-Tage

Ziel: Das Erlernen von fächerübergreifenden Methoden aus dem Bereich IT

Klassenstufe

1 Tag

1 Tag: 

Klassenstufe 7:         

Power Point 1

Excel 1

Klassenstufe 8:

Bildbearbeitung 1

 

Klassenstufe 9:

Datenschutz, Copyright
(ohne Comp. Raum)

Excel 2

Klassenstufe 10:
(wenn möglich)

Power Point 2

 

Zusätzlich wird in vielen Fächern der PC im Alltag im Unterricht eingesetzt.