Personalverantwortliche an die Schule

pv 2019 2Vergangenen Montag kamen 14 Personalverantwortliche (PV) an die Schäfersfeldschule Lorch um mit 71 Realschülern der Klassen 9 Bewerbungsgespräche zu führen. Dieser PV-Nachmittag ist fester Bestandteil des Schulcurriculums der Schäfersfeldschule und jährt sich nun zum zehnten Mal.

Die Berufsorientierung nimmt viel Raum im Bildungsplan der Klasse 9 ein. Digital holen die Schüler Informationen über Berufsfelder und Bildungsgänge ein, besuchen verschiedene Arbeitsplätze, lösen berufstypische Aufgaben und eignen sich so ein Grundwissen über eine Vielzahl an Berufen an. Darüber hinaus werden sich die Schüler über ihre Interessen und Fähigkeiten klar und bringen diese mit den erkundeten Berufen in Einklang. Während eines einwöchigen Praktikums in ihrem Wunschberuf finden sie heraus, ob dieser Beruf zu ihnen passt. Zudem lernen sie, welche Teile eine Bewerbung, schriftlich und online, umfasst und wie sie gestaltet sein muss.
pv 2019 3
Für diesen Nachmittag nun mussten sie das Gelernte in die Tat umsetzen. Sie mussten sich für einen Wunschberuf entscheiden und ein passgenaues Bewerbungsanschreiben verfassen, das den Personalverantwortlichen zugesandt wurde. Die schwierigste Aufgabe jedoch war die Vorbereitung auf das Bewerbungsgespräch. „Wie eröffne ich das Gespräch? Wie halte ich Augenkontakt?“ waren Fragen, die die Schüler umtrieben. In Rollenspielen wurden diese Sorgen aufgegriffen und die Schüler dadurch positiv gestärkt.

Im heutigen Bewerbungsgespräch erhielten die Schüler eine detaillierte Rückmeldung auf ihre Bewerbung. Die Personalverantwortlichen hoben die Bedeutung der Persönlichkeit der Bewerber heraus und mahnten die Sorgfalt beim Erstellen einer Bewerbung an. Manch einer der Bewerber durfte im Anschluss an das Gespräch eine mit Rotstift korrigierte Mappe mit nach Hause nehmen.

In einer ersten Reaktion zeigten sich die Schüler dankbar für die Rückmeldung seitens der Personalverantwortlichen. „Ich habe gemerkt, wie ich auf andere wirke und werde beim nächsten Mal versuchen, die besprochenen Punkte besser umzusetzen.“ Es ist davon auszugehen, dass dieser Nachmittag die Motivation der Schüler im Hinblick auf eine Bewerbung am Schuljahresende steigern wird.
pv 2019 4
In einer abschließenden Gesprächsrunde trafen sich Lehrer und Personalverantwortliche, um ihre Eindrücke auszutauschen. Dabei machten die Personalverantwortlichen deutlich, dass von den zukünftigen Bewerbern umfassende Kenntnisse des Berufsbilds und ein breites Wissen über den Betrieb erwartet werden. Gleichzeitig lobten sie, diese für alle Seiten gewinnbringende Veranstaltung und versprachen im nächsten Jahr wieder dabei zu sein.