Mit dem Star-Koch am Herd: Tim Mälzer weiht unsere neue Schulküche ein

Schueler beim Kochen mit Tim MaelzerDas Gymnasium Friedrich II. in Lorch hat in Kooperation mit der Schäfersfeldschule Lorch im Rahmen des Wettbewerbs KLASSE, KOCHEN! eine Lernküche gewonnen, die von TV-Koch und Gastronom Tim Mälzer bei einer Kochaktion mit den Schülerinnen und Schülern eingeweiht wurde. Als eine von zehn Gewinnerschulen hat sich das das Gymnasium Friedrich II. in der Wettbewerbsrunde 2014 unter insgesamt 162 Mitbewerbern durchgesetzt. Auf die Idee, sich zu bewerben kamen die drei Schülerinnen des Gymnasiums, Maike Eckert, Nadja Riehle und Katja Siegfried.
Das Besondere an der Bewerbung war die Kooperation mit uns, der benachbarten Schäfersfeldschule.

Ausgerichtet wird der Wettbewerb KLASSE, KOCHEN! vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL), Tim Mälzer und der Bertelsmann Stiftung gemeinsam mit dem Küchenhersteller Nolte. Er ist Teil von „IN FORM – Deutschlands Initiative für gesunde Ernährung und mehr Bewegung“.

Die Stadt Lorch als Schulträger leistete einen wesentlichen Beitrag. Durch zusätzliche Investitionen in Umbau und technische Erneuerung wurde der Einbau der Schulküche erst möglich.
Bei der Kochaktion arbeiteten die Schülerinnen beider Schulen in Teams zusammen. Gemeinsam mit ihnen entwickelte Tim Mälzer aus den vorhandenen Zutaten die Gerichte und half bei der Zubereitung. Die Zutaten hatten die Schülerinnen und Schüler zuvor selbst ausgesucht und frei zusammengestellt. Einzige Bedingung – sie durften nicht mehr als 20 Euro pro Team dafür ausgeben.

„Mit der Kochaktion im Wettbewerb KLASSE, KOCHEN! möchten wir den Kindern den Spaß an Lebensmitteln vermitteln. Sie sollen Lust bekommen, selbst zu kochen“, sagte Tim Mälzer, dem es sehr am Herzen liegt, die Gewinnerschulen zu besuchen und die Schülerinnen und Schüler persönlich kennenzulernen.

Gruppenbild

Alle weiteren Bilder sind in unserem Bilderbereich